Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Shop. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen gelten für das Online-Angebot unter www.fun4you.de.

Allgemeines

Personenbezogene Daten sind nach europäischem Recht alle Daten, die sich auf eine natürliche Person beziehen oder zumindest beziehbar sind. Zum Beispiel zählen zu den sogenannten personenbezogenen Daten Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, bedeutet dies, dass wir diese beispielsweise erheben, speichern, nutzen, zur Vertragserfüllung an Andere übermitteln oder löschen.

1. Zugriffsdaten und Hosting

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert.

Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuches gelöscht.

Hostingdienstleistungen durch einen Drittanbieter

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite oder in dafür vorgesehenen Formularen im Onlineshop wie folgend beschrieben erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem hier erläuterten Rahmen statt.

Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

2. Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung, bzw. zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme oder Eröffnung des Kundenkontos benötigen und Sie ohne deren Angabe die Bestellung und/ oder die Kontoeröffnung nicht abschließen, bzw. die Kontaktaufnahme nicht versenden können. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

3. Datenweitergabe

Zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Datenweitergabe an Versanddienstleister

Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, geben wir aufgrund dieser gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre E-Mail-Adresse an den ausgewählten Versanddienstleister weiter, damit dieser vor Zustellung zum Zwecke der Lieferungsankündigung bzw. -abstimmung Kontakt mit Ihnen aufnehmen kann.

Die Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenüber dem Versanddienstleister unter der im Folgenden aufgeführten Kontaktadresse widerrufen werden. Nach Widerruf löschen wir Ihre hierfür angegebenen Daten, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

DHL Express Germany GmbH

Heinrich-Brüning-Str. 5

53113

Bonn

Weitergabe von Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur dann an Dritte gegeben, soweit dies zur Vertragserfüllung für uns notwendig ist, wir oder Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt. Sofern Daten an Dritte übermittelt werden, wird dies in diesen Datenschutzbestimmungen eingehend erläutert. Bei einer Übermittlung auf Basis einer Einwilligung kann die Erläuterung auch bei Einholung der Einwilligung erteilt werden.

Darüber hinaus können Daten an Dritte übermittelt werden, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollten.

Verarbeitung von Daten durch Kreditinstitute und Zahlungsdienstleister

Wir setzen in unserem Warenkorb externe Zahlungsdienstleister ein, je nachdem welchen Zahlungsweg Sie im Bestellprozess wählen, werden Sie ggf. an einen unserer externen Zahlungsdienstleister weitergeleitet. Folgende Zahlungsarten bieten wir Ihnen über externe Zahlungsdienstleister an: Paypal, Sofortüberweisung (Klarna Bank AB), Kreditkarte und Lastschrift (Abwicklung über Paypal). In diesen Fällen erheben die Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst in eigener Verantwortung. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters, welche Sie hier einsehen können:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE https://www.klarna.com/sofort/datenschutz/

4. E-Mail-Newsletter

E-Mail-Werbung mit Anmeldung zum Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Der Newsletter wird im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag durch einen Dienstleister versendet, an den wir Ihre E-Mail-Adresse hierzu weitergeben.

Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

reCaptcha

Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontakt- oder Newsletter-Formular macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung. Es besteht ein berechtigtes Interesse auf unserer Seite an dieser Datenverarbeitung, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen.

Kontaktaufnahme und Interaktion

Zendesk

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular, im Chat oder an kontakt@fun4you.de) werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Wir setzen zur effektiven Kommunikation und schnellen Beantwortung Ihrer Fragen das Support- und Ticket-System „Zendesk“ des Anbieters Zendesk, Inc. 1019 Market St, San Francisco, CA 94103 auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (effiziente und schnelle Bearbeitung der Nutzeranfragen) ein. Die Nutzung von Zendesk ist für Sie optional und dient der Verbesserung und Beschleunigung unseres Kundenservice für Sie. Wenn Sie mit einer Datenerhebung über und einer Datenspeicherung im externen System von Zendesk nicht einverstanden sind, bieten wir Ihnen selbstverständlich alternative Kontaktmöglichkeiten zur Einreichung von Service-Anfragen per E-Mail an info@fun4you.de, Telefon, Telefax oder Post.

Zendesk ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine zusätzliche Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TOjeAAG&status=Active).

Die Datenschutzbestimmungen dieses Anbieters können Sie hier einsehen: https://www.zendesk.com/company/customers-partners/privacy-policy/.

5. Integration des Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

6. Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, um passende Produkte anzuzeigen oder zur Marktforschung verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Internet Explorer™: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies

Safari™: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE

 

Chrome™: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647

 

Firefox™ https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Opera™ : http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

 

Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

7. Werbung über Marketing-Netzwerke

Google AdWords Remarketing

Über Google Adwords werben wir für diese Website in den Google Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Dazu wird bei Besuch unserer Website das sog. Remarketing Cookie von Google gesetzt, das automatisch mittels einer pseudonymen Cookie ID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unserer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google AdWords Remarketing durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Eine darüber hinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie gegenüber Google zugestimmt haben, dass Ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web sehen. Sind sie in diesem Fall während des Seitenbesuchs unserer Website bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppen Listen für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft, um Zielgruppen zu bilden.

Google AdWords Remarketing ist ein Angebot der Google LLC (www.google.de). Die Google LLC hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

Sie können das Remarketing-Cookie über diesen Link deaktivieren. Daneben können Sie sich bei der Digital Advertising Alliance über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen.

Google AdWords Conversion Tracking

Wir verwenden das Google Adwords Conversion Tracking, um den Erfolg unserer Google-Adwords-Anzeigen zu messen. Dies ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). So funktioniert es: Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige im Internet klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. (Anzeigen sind in Google gekennzeichnet). Natürlich enthalten Cookies keine personenbezogenen Daten und laufen nach 30 Tagen in der Gültigkeit ab, deshalb dienen sie nicht der persönlichen Identifizierung.

Wenn Sie unsere Website besuchen und das Cookie noch gültig ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und daher zu unserer Website weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein differenziertes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über unsere Website hinaus von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.

Wir verwenden die Informationen, die mithilfe eines AdWords Cookies gewonnen wurden, um Statistiken für uns zu gewinnen. Hierbei erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine personenbezogenen Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (sog. Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden anschließend nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weitere Informationen und die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter:

https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de

http://www.google.de/policies/privacy/

Google Maps

Zur Darstellung unserer Erlebnisorte verwenden wir den Dienst Google Maps. Google Maps nutzt laut eigener Angabe einen sogenannten NID-Cookie, welcher auf Ihrem Rechner gespeichert wird. Laut Google Angaben wird dies sowohl für die bevorzugte Einstellung von Google-Suche gespeichert, als  auch um Werbung in Google-Produkten wie der Suche individuell anzupassen. Google versichert, dass die Datenschutzgrundverordnung eingehalten wird. Nähere Informationen finden Sie hier:

https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de

 und hier finden Sie die allgemein geltenden Datenschutzlinien von Google https://policies.google.com/privacy

Ad4Mat Cookies

Für die optimierte Ausspielung relevanter Werbemittel und Werbekampagnen sammelt die advanced store GmbH, Alte Jakobstr. 79/80, 10179 Berlin, mittels ad4mat-Technologie auf dieser Seite pseudonyme Informationen und Daten über das Surfverhalten von Usern. Dies erfolgt durch Cookies (kleine Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mithilfe einer auf einem besonderen Algorithmus basierenden Analyse des Surfverhaltens kann advanced store GmbH auf dieser und auf anderen Webseiten gezielt relevante, d.h. Ihrem Interesse entsprechende Produkte und Angebote durch Werbebanner empfehlen. Die Verwendung der Cookies dient dabei einzig der Optimierung der empfohlenen Werbeinhalte, eine persönliche Identifizierung des Webseitennutzers erfolgt nicht. advanced store GmbH hat sich dem europäischen Branchenstandard für Online Behavioral Advertising, der EDAA, verpflichtet. Weitere Informationen dazu sowie ein Präferenzmanagement erhalten Sie hier http://www.youronlinechoices.com/de/. Die Dienste der advanced store GmbH erfolgen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Sollten Sie der Verwendung pseudonymer Cookie-IDs und der entsprechenden Analyse Ihres Surfverhaltens widersprechen wollen, so haben Sie hier die Möglichkeit dazu. Ebenso finden Sie hier http://www.advanced-store.com/de/datenschutz/ weitere Informationen sowie die Datenschutzerklärung von advanced store GmbH. Sollten Sie dies nicht möchten, können Sie hier http://www.ad4mat.com/de/adchoices/ widersprechen.

Zanox/AWIN

Wir setzen Zanox, jetzt AWIN,  als Partnerprogramm und Performance Advertising Netzwerk ein (ZANOX.de AG, Stralauer Allee 2, 10245 Berlin). Im Rahmen des Trackings speichert ZANOX zur Dokumentation von Transaktionen Cookies auf Ihrem Endgerät, wenn Sie ein Onlineangebot eines Zanox Partners besucht haben (z.B. einen Werbebanner anklicken, Registrierung in einem Newsletter u.v.m.).

Diese Cookies dienen allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung im Rahmen seines Werbenetzwerks. Personenbezogene Daten werden hierbei durch ZANOX/AWIN nicht erhoben, verarbeitet oder genutzt. In einem Cookie wird lediglich die Information hinterlegt, wann Sie mit Ihrem Endgerät ein bestimmtes Werbemittel angeklickt haben. In den ZANOX Tracking Cookies wird eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuzuordnende Ziffernfolge hinterlegt, mit der das Partnerprogramm eines über Zanox Werbenden, der Publisher sowie der Zeitpunkt Ihrer Aktion mit Ihrem Endgerät (Click oder View) dokumentiert werden. Hierbei erhebt ZANOX auch Informationen über das Endgerät, von dem eine Transaktion durchgeführt wird, z.B. die IP-Adresse, das Betriebssystem und den aufrufenden Browser. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Zanox können unter http://www.zanox.com/de/ueber-zanox/datenschutz/ abgerufen werden. Infos zum Opt-Out finden Sie unter:

https://www.awin.com/de/rechtliches/cookieoptout

Affilinet

Wir setzen Affilinet als Partnerprogramm und Performance Advertising Netzwerk ein (affilinet GmbH, Sapporobogen 6-8, 80637 München). Im Rahmen des Trackings speichert affilinet zur Dokumentation von Transaktionen Cookies auf Ihrem Endgerät, wenn Sie ein Onlineangebot eines Affilinet-Partners besucht haben (z.B. einen Werbebanner anklicken, Registrierung in einem Newsletter u.v.m.).

Diese Cookies dienen allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung im Rahmen seines Werbenetzwerks. Personenbezogene Daten werden hierbei durch Affilinet nicht erhoben, verarbeitet oder genutzt. In einem Cookie wird lediglich die Information hinterlegt, wann Sie mit Ihrem Endgerät ein bestimmtes Werbemittel angeklickt haben. In den Affilinet Tracking Cookies wird eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuzuordnende Ziffernfolge hinterlegt, mit der das Partnerprogramm eines über Zanox Werbenden, der Publisher sowie der Zeitpunkt Ihrer Aktion mit Ihrem Endgerät (Click oder View) dokumentiert werden. Hierbei erhebt Affilinet auch Informationen über das Endgerät, von dem eine Transaktion durchgeführt wird, z.B. die IP-Adresse, das Betriebssystem und den aufrufenden Browser. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Affilinet können unter einsehen:

http://www.affili.net/de/Datenschutz.aspx

Adcell

Wir setzen ADCELL, eine Marke der Firstlead GmbH als Partnerprogramm und Performance Advertising Netzwerk ein (Firstlead GmbH, Rosenfelder Str. 15-16, 10315 Berlin). Im Rahmen des Trackings speichert ADCELL zur Dokumentation von Transaktionen Cookies auf Ihrem Endgerät, wenn Sie ein Onlineangebot eines ADCELL-Partners besucht haben (z.B. einen Werbebanner anklicken, Registrierung in einem Newsletter u.v.m.).

Diese Cookies dienen allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung im Rahmen seines Werbenetzwerks. Personenbezogene Daten werden hierbei durch ADCELL nicht erhoben, verarbeitet oder genutzt. In einem Cookie wird lediglich die Information hinterlegt, wann Sie mit Ihrem Endgerät ein bestimmtes Werbemittel angeklickt haben. In den ADCELL Tracking Cookies wird eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuzuordnende Ziffernfolge hinterlegt, mit der das Partnerprogramm eines über Zanox Werbenden, der Publisher sowie der Zeitpunkt Ihrer Aktion mit Ihrem Endgerät (Click oder View) dokumentiert werden. Hierbei erhebt ADCELL auch Informationen über das Endgerät, von dem eine Transaktion durchgeführt wird, z.B. die IP-Adresse, das Betriebssystem und den aufrufenden Browser. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von ADCELL können unter https://www.adcell.de/datenschutz eingesehen werden.

Facebook

Wir schalten gelegentlich Werbeanzeigen auf Facebook. Seit 2017 wird hier das sogenannte Tracking Pixel verwendet. Mit diesem Pixel wird der Erfolg unserer Facebook Werbekampagne außerhalb von Facebook gemessen.Es handelt sich dabei um ein einfaches Klick-Tracking. Wenn Sie bei Facebook auf eine unserer Anzeigen klicken, wird ein Cookie auf Ihrem Endgerät platziert. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie hier ein sogenanntes Opt Out Cookie setzen. Dies verhindert, dass Facebook Daten von Ihnen erheben kann. Bitte beachten Sie, wenn Sie Ihre Cookies löschen, auch ein Opt Out Cookie gelöscht werden kann und ggf. wieder aktiviert werden muss.

Webanalyse

Matomo, ehemals Piwik, ist eine Open-Source-Webanwendung für Webanalytik. Matomo wird auf unserem Server selbst gehostet betrieben. Ihre Daten werden daher nicht automatisch mit Dritten geteilt. Wir zeichnen unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo, ehemals Piwik, (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten auf. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies auf Ihrem Endgerät eingesetzt werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen anderen Daten zusammengeführt.

Wenn Sie der Auswertung und Speicherung Ihrer Daten im Rahmen der anonymisierten Webanalyse nicht einverstanden sind, dann können Sie hier widersprechen:

Sollten Sie dies wünschen, wird auf Ihrem Browser ein sogenannter Opt Out Cookie hinterlegt, sodass Matomo, ehemals Piwik keine Daten erheben wird. Sollten Sie Cookies löschen, beachten Sie bitte, dass auch das Opt Out Cookie gelöscht wird und ggf. wieder aktiviert werden muss.

New Relic Inc

Auf unserer Website kommt der Webanalysedienst New Relic Inc., 188 Spear Street, Suite 1200, San Francisco, CA 94105, USA (im Folgenden „New Relic“), zum Einsatz. New Relic verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website und Ihre IP-Adresse werden an einen Server von New Relic in die USA übertragen und dort gespeichert. In unserem Auftrag wird New Relic diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und darauf aufbauend unsere Website zu optimieren. Details zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten finden Sie unter https://newrelic.com/termsandconditions/cookie-policy. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder löschen. Details zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten finden Sie unter https://newrelic.com/privacy

Youtube

Auf unserer Website nutzen wir einen Iframe um eigene Youtube Videos  aus unserem Kanal zur Veranschaulichung einzelner Erlebnisse auf einzelnen Seiten einzubinden. Hierbei werden keine Cookies gesetzt oder anderweitig personenbezogene Daten von Ihnen erhoben.

8. Versand von Bewertungserinnerungen per E-Mail

Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse zur Erinnerung zur Abgabe einer Bewertung Ihrer Bestellung über das von uns eingesetzte Bewertungssystem. Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widerrufen werden.

Bewertungserinnerung durch Trusted Shops

Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, übermitteln wir Ihre E-Mail-Adresse an die Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln (www.trustedshops.de), damit diese Ihnen eine Bewertungserinnerung per E-Mail zusendet. Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenüber Trusted Shops widerrufen werden.

9. Kontaktmöglichkeiten und Ihre Rechte

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:

  • gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
  • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
  • aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
  • erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
  • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
  • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
  • Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

 

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.

 

Widerspruchsrecht

Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erläutert verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu.

Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten.

 

Top
;